Wandern auf Hawaii



Eine der beliebtesten Sportarten auf Hawaii ist das Wandern. Kein Wunder lockt der Inselstaat doch mit seiner vielfältigen Landschaft. Auf den begeisterten Wanderer warten aktive Vulkane, anspruchsvolle Viertausender, üppige Regenwälder und natürlich die Traumstrände an der Küste. Alle Wege sind bestens ausgeschildert und ermöglichen Wandervergnügen vom Feinsten. Allerdings ist der Freizeitspaß oftmals mit Kosten verbunden. Für die meisten Nationalparks sind Zutrittsgebühren für das Fahrzeug und den darin befindlichen Personen zu entrichten. Zusätzlich sind eigene Permits für Camping und Mehrtagestouren notwendig. Wichtig zu beachten: Gutes Schuhwerk und die Mitnahme eines Regenschutzes sind unerlässlich. Darüber hinaus sollten immer genügend Wasser und Verpflegung mitgenommen werden.

Big Island: Hawaiis größte Insel beherbergt einige der schönsten Wanderstrecken der Inselgruppe. Bei Wanderern weit über die Grenzen der USA bekannt sind etwa die Wege im Hawaii Volcanic National Park, der von der UNESCO zum Welterbe erklärt wurde. Besonders beliebt sind der Kilauea Iki Trail, der zu einem seit 1959 nicht mehr ausgebrochenen Krater des Vulkans Kilauea führt oder die Trails zum Mauna Loa Gipfel auf 4.170 Meter Seehöhe. Empfehlenswert sind auch die Wanderungen auf den höchsten Berg Hawaiis, den Mauna Kea. Auf dem Gipfel befinden sich 13 Teleskope, schließlich gilt die Erhebung als einer der weltweit besten Orte zur Sternenbeobachtung.
Wandern auf HawaiiWandern auf Hawaii: Waihee Ridge Trail auf Maui
Maui: Die schönsten Wanderwege Mauis befinden sich im Haleakala National Park, der vor allem mit seinen herrlichen Kraterlandschaften und den tropischen Regenwäldern punktet. Ein Highlight ist der "Sliding Sands Trail", der Varianten für Ein- oder Mehrtagestouren bietet. Gewandert wird auf sandigem Untergrund durch eine Landschaft, die trotz karger Vegetation immer wieder die Farbe ändert. Abseits des Nationalparks locken Trails entlang der westlichen Erhebungen Mauis oder entlang der bekannten Road to Hana. Dort befindet sich etwas abgelegen der Waianapanapa-Trail, der über Lavagestein die Küste entlang führt. Unterwegs immer wieder zu sehen: Wasserfontänen, die aus Lavalöchern schießen.

Kauai: Der Kalalau Trail auf Kauai zählt zu den schönsten Wanderwegen der Welt. Der Trail führt die NaPali Coast entlang durch eine Landschaft, die stark an "Jurassic Park" erinnert, bis an den Hanakapiai Beach und (mit Permit) weiter durchs Kalalau Valley. Ebenfalls ein Tipp: die Wanderwege im Waimea Canyon und im Kokee State Park, die zum "Grand Canyon des Pazifiks" oder einer Sternwarte der NASA führen.

Oahu: Nicht ganz so spektakulär ist das Wandern auf Oahu. Schöne Routen führen aber zum Kraterrand des bekannten Diamond Head, von dem sich ein toller Blick auf Waikiki Beach bietet, auf den Koko Head oder den Makapu'u Head.



Teilen