Honolulu auf Oahu



Hawaiis Hauptstadt, auf der Insel Oahu gelegen, ist das pulsierende Herz des US-amerikanischen Bundesstaates im Pazifik. Die Stadt hat alles, was eine moderne Metropole braucht: historische Gebäude, Sehenswürdigkeiten, Kunst und Kultur, beste Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Der "beschützte Hafen", wie Honolulu übersetzt heißt, ist seit 1845 Hauptstadt Hawaiis und zählt zu den größten Städten des Pazifiks. Der internationale Flughafen Honolulu Airport (HNL) ist zudem das größte Luftdrehkreuz der Region und auch der Schifffahrtshafen hat große Bedeutung im pazifischen Raum.
Honolulu auf OahuHonolulu auf der Hawaiianischen Insel Oahu
Downtown Honolulu beherbergt neben den Wolkenkratzern im Geschäftsviertel auch zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten. Diese liegen nahe beieinander und können bequem zu Fuß entdeckt werden. So locken der Aloha Tower, die Kawaiahao Church, die King Kamehameha Statue, der Iolani Palace, der Washington Palace oder das Honolulu Museum of Art and Shangri La. Etwas außerhalb des Stadtzentrums lohnt sich der Besuch des Queen Emma Summer Palace oder des Bishop Museums. Ebenfalls in Hülle und Fülle vorhanden sind Einkaufsmöglichkeiten. So locken das Ala Moana Shoppingcenter mit mehr als 200 oder das Ward Warehouse mit mehr als 140 Geschäften und Restaurants. Außerhalb der Stadt sind vor allem die Waikele Premium Outlets zu empfehlen.

Der Stadtteil Chinatown ist vor allem wegen seiner bunten Mischung aus historischen Gebäuden, Geschäften, Antiquitätenhändlern, Tempeln, Restaurants und Bars beliebt. Tagsüber locken geschäftige Märkte, Kunstgalerien und schöne Tempel, abends einige der besten Bars und Clubs von Hawaii. Einen Besuch wert ist Chinatown jeden ersten Freitag im Monat. Dann öffnen nämlich Galerien und Museen auch abends ihre Pforten. Das bedeutet: erst Kunst und Kultur, dann beste Abendunterhaltung in den beliebten Restaurants, Bars und Clubs.

Der wohl bekannteste Stadtteil Honolulus ist Waikiki. Hier befindet sich der legendäre Strand, der weit über die Grenzen Hawaiis bekannt ist. Den ganzen Tag über ist Highlife angesagt, neben Schwimmen und Surfen steht vor allem Party im Vordergrund. Die zahlreichen Restaurants und Bars locken mit großartigen Drinks, leckeren Snacks und bester Musik. Ein beliebter Ort ist der Kapiolani Park, der zwischen dem Strand und dem Diamond Head liegt. Der Park dient als Naherholungsgebiet, wo Touristen wie Einheimische Sport treiben, picknicken oder einfach nur entspannen. In unmittelbarer Nähe zum Park befinden sich einige Attraktionen wie der Honolulu Zoo, die Kodak Hula Show oder das Waikiki Aquarium. Im Stadtteil Waikiki befindet sich auch das Wahrzeichen der Stadt: der Hausberg Diamond Head. Der erloschene Vulkan lässt sich zu Fuß oder per Bus erklimmen und bietet herrliche Blicke auf die Hauptstadt und das Meer. Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Waikiki zuhauf: entlang der Kalakaua Avenue, im Royal Hawaiian Shopping Center, in der Waikiki Shopping Plaza oder im International Marketplace.