Veranstaltungen auf den Hawaianischen Inseln



Januar: Das erste große Fest des Jahres ist das Narcissus Festival zum Chinesischen Neujahr, das alljährlich in den Zeitraum zwischen Ende Januar und Anfang Februar fällt. Schauplatz der Feierlichkeiten ist Chinatown in Honolulu. Ganz im Zeichen des Wales steht Maui. Im Zuge des Maui Whale Festivals, das den ganzen Winter lang andauert, finden zahlreiche Veranstaltungen zum Thema Buckelwal statt.

Februar: Ende des Monats sind alle Blicke nach Kauai gerichtet, wenn die jährlich stattfindende Waimea Town Celebration Week auf dem Programm steht.

März: Im Zeichen der Traditionen steht der März. Beim Cherry Blossom Festival, dem Kirschblütenfest der japanischen Gemeinde in Waikiki, stehen traditionelle Musik und Tanz ebenso im Vordergrund wie beim Prince Kuhio Festival in Poipu auf Kauai.

April: Dem letzten männlichen König Hawaiis zu Ehren, der trotz Hula-Verbots den Tanz förderte, findet in Hilo auf Big Island ein großes Fest statt. Eine ganze Woche lang begeistern Hula-Wettbewerbe, Vorführungen und die Parade.

Mai: Der 1. Mai ist auf allen hawaiianischen Inseln Lei Day, dann tragen alle Einheimischen und Besucher den traditionellen Blumenkranz.

Juni: Am 11. Juni wird in ganz Hawaii der Kamehameha Day gefeiert. Begangen wird der Feiertag mit farbenprächtigen Paraden und traditionellen Zeremonien. Ebenfalls am Programm stehen die Maui Race Series, ein Windsurfwettbewerb im Kanaha Beach Park auf Maui, der den ganzen Juni und Juli andauert sowie das Maui Film Festival.

Juli: Im Juli ist einiges los: So steigt in Honolulu das Prince Lot Hula Festival, in Waikiki das Ukulele Festival, an Oahus Nordküste das Haleiwa Arts Festival und in Kapalua auf Maui das Wine and Food Festival. Auf Kauai findet während der Koloa Plantation Days die historische Parade inklusive Jahrmarkt statt.

August: Die Hauptstadt Honolulu ist Mitte des Monats Schauplatz des Made in Hawaii Festivals, das ganz im Zeichen der einheimischen Erzeugnisse steht. Kailua-Kona auf Big Island veranstaltet alljährlich das bekannteste Angelturnier Hawaiis.

September: Von Mitte September bis Mitte Oktober finden die Aloha-Festivals statt. Jeweils eine Woche wird auf den Inseln abwechselnd mit Kanurennen, Straßenpartys und Hula-Bewerben gefeiert. Auf Oahu kommen Genießer im Zuge des Hawaii Food & Wine Festivals auf ihre Kosten.

Oktober: Auf Big Island findet im Oktober das größte Sportevent Hawaiis statt: der Ironman. Mitte des Monats steigt dann das traditionelle Kanurennen von Molokai nach Oahu, wo ebenfalls Mitte des Monats das Hawaii International Film Festival auf dem Programm steht.
Ironman, HawaiiIronman: Größtes Sportevent auf Hawaii
November: Ein klassischer Jahrmarkt mit Buden und Parade wird Anfang November in Kailua-Kona im Zuge des Kona Coffee Festivals veranstaltet.

Dezember: Neben dem Honolulu Marathon steht der Dezember vor allem im Zeichen von Weihnachten, das auf Hawaii besonders gerne gefeiert wird. In den Wochen vor dem Fest finden auf allen Inseln Konzerte und Festumzüge statt.



Teilen